Über NES Center




Vorwort


Warum sollte jemand so viel Zeit, Arbeit und Geld in eine Website investieren, die einer längst überholten Spielkonsole gewidmet ist? Und warum dann ausgerechnet so viel Aufmerksamkeit für das alte 8-Bit Nintendo Entertainment System, wo doch so viele Konsolen seit Anbeginn der Videospielgeschichte das Licht der Welt erblickten?

Nun, es ist relativ leicht zu beantworten: Das NES ist einfach eine der tollsten und einflussreichsten Konsolen aller Zeiten! So großartig wie andere Systeme auch gewesen sein mögen, kaum ein anderes war zu dessen Zeit so wegweisend, wie das ehrwürdige NES. Auch wenn neuere Konsolen mehr Grafikleistung und Soundqualität bieten, so legte doch keines dieser Systeme einen derart wichtigen Grundstein für die Entwicklung des Videospiels, wie es seinerzeit mit dem NES vollbracht wurde.

In diesem Sinne zeigen zahlreiche Remakes alter 8-Bit-Spiele, der Erfolg von Nintendos Virtual Console und der seit einigen Jahren insbesondere im Indie-Bereich beobachtbare 2D-Trend, dass die Zeit der klassischen Spiele längst noch nicht vorbei ist. Ganz im Gegenteil: Die bereits seit alten NES-Tagen bewährten Spielideen und Spielmechaniken scheinen stetig wieder aufzuleben und sich dabei immer wieder neu zu entdecken. Es gibt so viele bahnbrechende und wegweisende NES-Spiele, die man auch heute noch gut spielen kann, weil die Produktionsstandards und die eingeschränkte Technik von damals nur zweitrangig waren. Genau das macht das NES so zeitlos. Egal, welches Jahr wir schreiben, egal, wie weit die Technologie auch fortgeschritten sein mag: Das NES bleibt stets ein Sinnträger für das, was Videospiele ausmacht.

Was uns zu der Frage bringt, warum wir diese Website ins Leben gerufen haben. Seit der Gründung im November 2001 versteht sich NES CENTER als eine Art Museum. Ein Portal für alle Fans und Nostalgiker, die sich für eine Konsole interessieren, die ein wichtiger Teil unseres Lebens war und bleibt. Unser Ziel ist es, mit dieser Website das Gefühl der großen 8-Bit-Ära einzufangen und kein Stück von ihr verloren gehen zu lassen, sodass man sich während des Besuchs ganz in die gute, alte Zeit zurückversetzt fühlen kann.

Für die Spiele, die Abenteuer und die Erinnerungen führen wir unsere Arbeit fort...

Euer
NES CENTER Team



Wir stellen uns vor


Christian

Nick: Yamato
Aufgabenbereiche: Design und Programmierung, Koordination, Kontakte
NES Top 3: Mega Man (alle Teile), Kirby's Adventure, NES Open Tournament Golf
Mag gerne: Musik machen, Urlaub, Akihabara
Im Team: seit 2001
Ich bin Christian und habe diese Website 2001 gegründet. Zum NES-Fan wurde ich Ende der 80er Jahre durch das damals brandneue Super Mario Bros. 2., welches mich an den Demo-Spielstationen in den Geschäften immer wieder vor den Bildschirm fesselte. Schließlich fand dann auch ein eigenes NES den Weg zu mir nach Hause ;) Wenig später kam ich dann mit der Mega Man-Reihe in Berührung, von der ich schnell ein großer Fan wurde. Ansonsten zählen noch Kirby's Adventure und NES Open Tournament Golf zu meinen Lieblingstiteln, da mich diese trotz bereits erhältlichen Super Nintendo wieder zurück zum NES brachten. Bis heute habe ich auf allen wichtigen Konsolen ausgiebig gezockt, trotzdem packt mich das NES-Fieber immer wieder aufs Neue!


Jens

Nick: Kuros
Aufgabenbereiche: Soundtracks, Tipps & Tricks
NES Top 3: Mega Man (alle Teile), NES Open Tournament Golf, Shatterhand
Mag gerne: Alte Monster-Filme, TV-Serien aus den 80er Jahren
Im Team: seit 2001
Ich bin Jens und seit den Anfängen dieser Website mit dabei. Mein erstes Nintendo Entertainment System bekam ich Anfang der 90er Jahre. Da das NES damals schon langsam als Auslaufmodell betrachtet wurde und dem SNES Platz machen musste, freute es mich um so mehr, dass ich so gut wie jedes Spiel für gerade mal 30 Märker ergattern konnte. Zu dieser Zeit hätte ich nie gedacht, was für ein riesiger NES-Fan ich bis heute werden würde, denn meine Liebe zu dieser Konsole musste ich eigentlich erst noch entdecken. Besonders angetan haben es mir immer die Mega Man-Spiele. Heute blicke ich auf eine wunderbare Videospielzeit zurück, die man sich heutzutage manchmal gerne zurückwünschen möchte.


Philipp

Nick: Phil
Aufgabenbereiche: Gamechecks, Reportagen
NES Top 3: Super Mario Bros. (1 & 3), The Legend of Zelda, Metroid
Mag gerne: Reisen & Sprachen, Korea, die Natur, meine Leute und Fußball
Im Team: seit 2001
Mein Name ist Phil und meine Leidenschaft zu (vor allem älteren) Spielen ist seit Jahren ungebrochen – natürlich darf da auch das NES nicht in der Sammlung fehlen. Gerade da man mit steigendem Alter für sein Hobby Videospiele tendenziell eher weniger Zeit übrig hat, ist man froh über simples, jedoch fesselndes Gameplay, das Titel für aktuelle Konsolengenerationen leider oftmals vermissen lassen. Sich durch stundenlange Filmsequenzen und Tutorials zu quälen, um einige Stunden später endlich halbwegs ins Spielprinzip eingefunden zu haben – dafür fehlt bei mir heutzutage einfach die Zeit und Geduld. Komplexität in Videospielen muss nicht immer zwingend etwas Gutes bedeuten. Umso besser also, dass viele der Perlen für das NES eher durch Einfachheit, die funktioniert, glänzen. Und das bis heute!


Stefan

Nick: Seppatoni
Aufgabenbereiche: Gamechecks, Komplettlösungen, Features, Videos
NES Top 3: Super Mario Bros. 3, Castlevania III, Zelda II
Mag gerne: Fußball (FC St. Gallen), die alten KV-Schulzeiten
Im Team: seit 2002
Ich bin Stefan und komme aus der schönen Schweiz. So um 1988 kam ich das erste mal mit einem Videospiel in Berührung und zwar war dies das Super Mario Bros. Game & Watch. Ein paar Jahre später bekam ich dann noch das damals brandneue "NES Super Set" zu Weihnachten geschenkt. Sofort war ich nicht mehr von dem Kasten loszubringen und daddelte was das Zeug hielt. Nach dem ich auch noch einen Game Boy erhielt, entschloss ich mich, mein NES zu verkaufen und mir dafür ein SNES anzuschaffen (Argh...). Okay, gesagt getan, seit diesem Zeitpunkt steht ein SNES bei mir im Haus, dem folgten dann ein Game Boy Color, Nintendo 64, Virtual Boy, GBA, GameCube usw. Doch alte Liebe rostet ja bekanntlich nicht, daher hab ich mir auch wieder ein NES geholt und bin mittlerweile ein bisschen der Sammlerleidenschaft verfallen. Zu meinen Lieblingsgames gehören die Super Mario-, Castlevania- und Zelda-Spiele (auf allen Nintendo-Systemen) sowie Final Fantasy VI, Terranigma (beide SNES) und Conker's Bad Fur Day (N64). Auf dem NES zählen auch noch die Mega Man-Spiele dazu.



Ehemalige Mitarbeiter


Ein herzliches Dankeschön gebürt folgenden ehemaligen Mitarbeitern für ihre tatkräftige Unterstützung...

Chancell

Im Team: von 2001 bis 2005
Aufgabenbereiche: Gamechecks, Features

Sokrates

Im Team: von 2001 bis 2005
Aufgabenbereich: Gamechecks



Danksagung


An dieser Stelle möchten wir uns herzlich bedanken bei nintendofans.de für das Hosting des Forums, gameboyland.de für das Hosting der Soundtracks-Rubrik, Markus Brandel, Mr. Choke und Sancezz für ihre freie Mitarbeit in der Hardware-Rubrik, Dicky für die Komplettlösung zu Maniac Mansion, der ehemaligen TOTAL!-Redaktion für die Bereitstellung ihres Specials über die Geschichte des NES, Christoph Kraus von der N-ZONE für die tolle Zusammenarbeit, Gamegenie1983 für das Backup der Soundtrack-Dateien, Wolfgang Nüchel für seine Entscheidung, den NES-Game-Collector's Guide exklusiv bei uns anzubieten, Harald Ebert von Nintendo für den langjährigen Support, allen Lesern, die uns durch Spenden oder Bestellungen bei Amazon bei der Finanzierung der Website bislang geholfen haben, allen Printmedien und Webmastern, die in ihren Publikationen auf uns hingewiesen haben, und natürlich allen NES-Fans, die durch ihre Kommentare, Verbesserungsvorschläge, Hinweise und ihr Mitwirken im Forum dazu beigetragen haben, diese Website groß zu machen.